Loch in der Kalkstraße – Leverkusen schrumpft

Der Nachrichten-Überblick für Leverkusen am Donnerstag, 18. Februar 2010:
Loch in der Kalkstraße: Asphalt bricht ein. +++ Kein Loch im Hitdorfer Deich: Eisen korrekt verbaut. +++ Leverkusener Einwohnerzahl sinkt um fast 1000. +++ Lokalsport: Bayer-Volleyballerinnen starten ihre Kampagne “Sponsor für Null”.

Lokalgeschehen:

Diese Meldung hatte es nicht mehr in die Zeitungen geschafft: Die Manforter Kalkstraße ist gestern offenbar auf einem kleinen Teilstück eingebrochen, wie die Pressestelle der Stadt Leverkusen heute Vormittag mitteilt. Mitarbeiter der Technischen Betriebe Leverkusen hätten die Stelle sofort gesichert, die Ursache sei noch unbekannt.

Beruhigen kann die Rheinische Post hingegen ihre Leser in Sachen Hitdorfer Deich: Denn obschon dort ein Unternehmen beauftragt gewesen sei, das auch am Kölner U-Bahn-Bau beteiligt ist, sei der Deich sicher, versicherte Reinhard Gerlich von den Technischen Betrieben der Zeitung. Die Eisengerüste zur Stabilisierung, die in Köln offenbar in großem Stile schwarz verkauft worden sein sollen, seien hier ordnungsgemäß verbaut worden.

Leverkusens Einwohnerzahl schrumpft: Der RP liegen die Zahlen der Statistikstelle der Stadt vor, nach denen die Leverkusener Bevölkerung in 2009 um 966 Menschen auf 160.889 Einwohner gesunken ist. (Die Meldung finden wir leider nicht online)

Das hat er nun davon: Der “Stöckelschuh-Dieb”, der sich unter anderem auch an Frauenfüßen auf der Kaiser-Wilhelm-Allee in Leverkusen zu schaffen gemacht hatte, muss vier Jahre und neun Monate in Haft und in die Psychiatrie. Unter anderem berichtet Spiegel Online.

Die Metzgerei Rosenstock in Opladen zählt die Fachzeitschrift Der Feinschmecker zu den 400 besten Metzgereien in Deutschland. Das meldet die RP heute.

Politik:

Ratsmitglieder sollen zukünftig alle Tickets für städtische Sport- oder Kultureinrichtungen selbst bezahlen. Das fordert die FDP-Ratsfraktion in zwei Anträgen, wie die RP berichtet. Im Kommentar warnt “peco” nicht zu Unrecht: Wer den “Eindruck erweckt, die Politiker ließen es sich auf Kosten der Allgemeinheit gut gehen, segelt schnell auf der Populismuswelle”.

Für die Sanierung der Dhünnbrücke in Bürrig stellt das Land 300.000 Euro aus dem Straßenerhaltungsprogramm 2010 zur Verfügung, meldet die RP heute. Die Brücke ist (anders als die Kalkstraße) Teil einer Landstraße (L 108).

Die Stadtverwaltung schränkt ihre Öffnungszeiten während der Umzugsphase in die Rathaus-Galerie ein, meldet der Anzeiger.

Sport:

Volleyball
Nach den Handballerinnen beschreiten nun auch die Volleyballerinnen des TSV Bayer 04 neue Vermarktungswege: Um den Spielbetrieb in der ersten Bundesliga trotz der Etatkürzungen im Gesamtverein sichern zu können, haben sie die Kampagne “Sponsor für Null” gestartet, mit der 300 Minisponsoren gefunden werden sollen. Anlocken sollen Interessierte unter anderem ein “Volleyball-Business-Club”. RP (hier) und Anzeiger (hier) stellen die Kampagne heute ausführlich vor.

Kultur:

Heute leider Fehlanzeige.

Wirtschaft:

Den ECE-Hausinspektor Fred Brauer für die Rathaus-Galerie stellt die RP in ihrem “ECE-Countdown” vor. (“Noch sieben Tage” verkündet der Countdown – nach unserer Rechnung sind es aber doch nur noch sechs Tage bis zum 24. Februar!?)

Lanxess wurde von der Tire Technology Expo, der Fachmesse der Reifenbranche, als “Bester Zulieferer der Reifenindustrie” ausgezeichnet, meldet die RP heute.

Bayer Material Science hat sich die weltweiten Vermarktungsrechte für das Gleisoberbausystem Durflex gesichert, meldet die RP. Das System funktioniere mit einem Bayer-Kunststoff.

About these ads

2 Kommentare

Eingeordnet unter Presseschau

2 Antworten zu “Loch in der Kalkstraße – Leverkusen schrumpft

  1. da ich da gerade wieder vorbei gefahren bin, habe ich Dir mal ein paar Bilder hochgeladen.

    LG

  2. Das Loch an der Kalkstraße habe ich heute gesehen. Direkt am Zebrastreifen, um zum Edeka zu kommen. Vielleicht haben die vielen Fußgänger die Strasse beschädigt ;-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s