Frohe Botschaften

Stadtdechant Heinz-Peter Teller verrät, wie er die Frohe Botschaft verkünden möchte. Ein Weihnachtsbaumverkäufer im Visier der Bürokratie. Und aus Nudeln werden Engel.

Mit nur sehr wenigen wirklich schlechten Nachrichten bescheren die Zeitungen ihre Leser an Heiligabend: Beim Leverkusener Anzeiger gibt es etwas zu gewinnen, Silvana Marenzzi frisiert Kunden der Leverkusener Tafel kostenlos und, jawohl: aus Nudeln werden Engel. Die eingestürzte Parkdeck in der ECE-Rathaus Galerie sei mit frischem Beton erneuert worden. Thomas Käding glossiert die Last, die Hans-Willi Klein im Schick-Haus mit der Beleuchtung auf der Rathaus-Galerie-Baustelle vis à vis hat.
In einer kleinen Meldung erfahren wir, dass einige von insgesamt 36 Flüchtlingen aus dem Irak, überwiegend christlichen Glaubens, in Leverkusen untergekommen seien. Und für die „Jungen Zeiten“ diskutieren Lina Feder und Carolin Hintze das Für und Wider des weihnachtlichen Brauchs, einen Tannenbaum aufzustellen und zu schmücken.

Ein wenig Turbulenzen, sogar sehr zeitgemäße, hat die Rheinische Post aufgetan: Weihnachtsbaumverkäufer Rüdiger Junge musste wegen nicht genehmigter Hinweisschilder 21,50 Euro berappen. Das muss an Heiligabend für den Lokalaufmacher reichen. Darunter ist gar noch der Bericht von einem Transporter, der eine Hauswand durchstieß, allerdings „nur“ in Leichlingen. Als Ausgleich für soviel Aufregung sind die folgenden Lokalseiten ganz oben mit Noten nebst Text von „Oh Du Fröhliche“ geschmückt. Darunter darf sich die junge Familie Schöpf auf ihr erstes Weihnachten zu dritt freuen. Stadtdechant Heinz-Peter Teller erläutert im Interview (finden wir leider nicht online) unter anderem, wie er in diesen Tagen die Frohe Botschaft verkünden wird. Monika Klein stellt „Jambensau“ und „Dichterfürst“ Michael Schönen und seine Homepage reimbeutel.de vor, und Stefan Schneider widmet sich dem „Nachtwächter“ alias Toni Blankerts.

Eine gute Nachricht für Bayer-04-Fans finden wir zufällig bei YouTube: Der zuletzt verletzte brasilianische Mittelfeldspieler Renato Augusto kann offenbar schon wieder kicken. Bei einem Benefizspiel spielte er am Dienstag im Team der „Freunde von Ronaldinho“ mit, das die „Seleção Baiana“ mit 6:3 besiegte. Hier das Video:

Schöne & besinnliche Feiertage wünscht LevLog! 😉

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Presseschau

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s