ECE: Nur noch ein Tag – „Wie an Karneval in Köln“

Der Nachrichten-Überblick für Leverkusen am Dienstag, 23. Februar 2010:
ECE Rathaus-Galerie: Nur noch ein Tag! +++ Finanzamt-Neubau in Manfort kann beginnen. +++ Wupsi-Fahren ist „wie an Karneval in Köln“. +++ Lokalsport: Hochspringer Przybylko ist Jugendmeister.

Wirtschaft:

Die Rheinische Post hat ihren „ECE-Countdown“ selbstsicher wieder aufgenommen („Noch ein Tag“) und verkündet im Lokalaufmacher: Die „Rathaus-Galerie ist gut für alle“. Der Leverkusener Anzeiger präsentiert sich im redaktionellen Teil heute überraschend ECE-frei, dafür liegt der Zeitung eine ECE-Anzeigenbeilage bei.

Die Firmen „Kipp&Grünhoff“ und „Schmidt-Rudersdorf“ legen ihre Baustoffbereiche zusammen, berichtet die RP heute.

Von Fortschritten auf dem Gelände der Neuen Bahnstadt Opladen im Regionale-Jahr 2010 überzeugt sich der Anzeiger.

Lokalgeschehen

Der Finanzamt-Neubau im Innovationspark Manfort kann beginnen, meldet die RP heute: Die Firma Depenbrock sei als Generalunternehmer beauftragt worden.

Ana Ostric hat sich für den Anzeiger gemeinsam mit der zehnjährigen Selin Demirok in den Schulbus von Burscheid nach Opladen begeben. Wie sich das Fahren in vollen Schulbussen für kleine Passagiere anfühlt, erläutert Selins Klassenkameradin Ann-Sophie so: „Das ist wie an Karneval in Köln.“

Einen maroden Kindergarten in Küppersteg hat der WDR besucht. Dort sei die Sicherheit der Kinder nicht mehr gewährleistet, erklären Eltern.

Nach dem Bericht über den Tod von Barbara P. bringt der Anzeiger heute ein Beispiel für eine gelungene Magen-Bypass-Operation im Klinikum: Der Steinbüchelerin Iris Springer sei nach eigener Auskunft bewusst gewesen, dass die Operation gefährlich sei, ihr Testament hatte sie schon geschrieben. Über das Schicksal von Barbara P. berichtete nun auch der TV-Sender RTL.

Hinter den Überschriften „Rundgang durch einen Darmabschnitt“ und „Offene Türen“ verbirgt sich heute im Anzeiger dieser Artikel.

Kultur:

Den Romanerstling von Maren Gottschalk, „Die Symmetrie der Liebe“, stellt heute der Anzeiger vor.

Die Aufführung von „Scuderi“ im Erholungshaus besucht hat Monika Klein für die RP. Leider endet der Artikel jäh, bevor wir so recht erfahren, wie es ihr gefallen hat.

Definitiv begeistert war sie aber vom Gastspiel der Bochumer Symphoniker auf Einladung der Bayer Kulturabteilung am Sonntag im Forum: „Ein großes Konzerterlebnis, das begeisterte Bravo-Rufe auslöste.“

Sport:

Leichtathletik
Den Titel als Deutscher Jugendmeister für Bayer-04-Hochspringer Mateusz Przybylko bei den Hallenmeisterschaften in Halle an der Saale feiern heute die Lokalsportredaktionen von Anzeiger und RP gleichermaßen.

Fußball:
Ein Interview mit Bayers finnischem Innenverteidiger Sami Hyypiä zeigt die Deutsche Welle. Erste Frage: „Wie kommt es eigentlich, dass ein Finne so gut Fußball spielt?“

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Presseschau

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s