Ballack? „WIR sollten den holen!“

Als vergangenen Mittwoch die Meldung die Runde machte, Michael Ballack werde den FC Chelsea verlassen, starteten zwei Bayer-04-Fans spontan das „Micha komm zurück!“-Blog: Patrick, 27, aus Hilden, jetzt in Barcelona, und Jan, 32, aus Köln wollen 10.000 Stimmen für eine Ballack-Rückkehr nach Leverkusen sammeln. Ein E-Mail-Interview mit den beiden, die tausende Kilometer voneinander getrennt und ohne sich persönlich zu kennen eine Flutwelle ausgelöst haben. Ein paar Überraschungen haben sie noch im Ärmel, verraten sie.

LevLog: Wie seid Ihr auf die Idee gekommen, das „Micha-komm-zurück“-Blog zu starten?

Jan alias „Bayerbolz3000“: Als die News kam, dass Micha ablösefrei ist, erinnerte ich mich direkt an die Wechsel von Bernd Schuster und Rudi Völler in den 90er Jahren zu Bayer 04. Daraufhin suchte ich mir im Bayer-04-Fanforum werkself den User „BigBossCalli“, den ich vorher nicht mal kannte, von dem ich aber wusste, dass er sehr fanatisch ist und sich mit Social-Networking auskennt. Ich schrieb ihm eine kurze Mail mit dem flachsigen Satz: „Ich habe mir überlegt, WIR sollten den holen!“ Und von da an nahm das Ganze seinen Lauf.

Patrick alias „BigBossCalli“: Genau so war das! Ich musste da auch nicht lange nachdenken. Heutzutage, dank Web 2.0, kann man solche Aktionen sehr schnell und effektiv gestalten. Der Startschuss zu der Aktion erfolgte noch am Tag der Meldung. Das ging Ruckzuck!

Screenshot micha-komm-zurück-Blog1

10.000 Votes für Ballack: Screenshot des Micha-komm-zurück!-Blogs

Das Weblog ist ja auch schon durch die Medien gegangen. Wie ist die Resonanz bislang?

BBC: Überwältigend! Hätte nicht gedacht, dass wir so eine Aufmerksamkeit bekommen. Über 5000 Votes in 72 Stunden! Natürlich gibt es auch einige Gegenstimmen, offenkundig von Anhängern konkurrierender Vereine. Aber das ändert nichts an dem Wunsch der Leverkusener Fans, Michael Ballack zurückzuholen.

Bolz: Die Printmedien sowie lokale TV- und Radiostationen warten auch noch ab, wie sich das entwickelt, aber da wird sich der Hype nach meiner Einschätzung noch so richtig steigern. Jede Wette: Die Entscheidung über den Wechsel gibt es aufgrund der Medienwirksamkeit erst zum Ende der WM. Das heißt dann nur noch mehr herrlicher Wahnsinn in Leverkusen. ROFL. LOL.

BBC: Ich finde es auch schade, dass uns ein Sender wie Radio Leverkusen nicht täglich ein paar Minuten schenkt. Sie wurden oft angeschrieben von diversen Fans, aber es gab nie was zu hören und auch keine E-Mail, in der Sie uns sagen, dass dies nicht möglich ist.

Kommt vielleicht noch. Ihr habt aber nicht nur den Blog gestartet…

BBC: Ja, ein Blog an sich hat wenig Erfolg. Da muss man schon Promotion-Tools benutzen (Facebook, VZ), damit die Fans unter sich die Aktion bekannt machen. Was uns aber so richtig den letzten Kick gegeben hat, waren ganz klar die Berichte über unsere Aktion in den Online-Ausgaben der Rheinischen Post, Express, Goal.com und T-Online [und natürlich im LevLog]. Wir hoffen, da kommt einiges nach! Sponsoren wurden auch angeschrieben, besonders unser Hauptsponsor TeldaFax, getreu dem Motto: „Wechseln is´n Klax. Mit TelDaFax“. Da haben auch Bayer-Fans aus dem werkself-Forum mitgemacht. Es ist einfach Klasse, wie viele Bayer-Fans hier mitwirken! Es wurden aber auch andere Wege benutzt, um das Dreieck Bayer 04 – Sponsoren – Michael Ballack von einem Wechsel zu überzeugen. Dazu wollen wir aber zum jetzigen Zeitpunkt lieber nichts sagen.

Da sind wir gespannt. Was macht Ihr, wenn Ihr die 10.000 Stimmen zusammen habt?

Bolz: Wir haben bereits die Hälfte der 10.000 Votes zusammen und dank der motivierten Bayerfans werden wir sicher im Laufe der Woche das Ziel erreichen. Dann werden wir uns eine möglichst kreative Idee einfallen lassen, wie wir die Vereinsführung von den schon bisher 500 gesammelten Argumenten überzeugen können. Auch auf „werkself.de“ werden Userunterschriften gesammelt. Andere bieten ihre Hilfe an, starten eigene Aktionen und versuchen wieder andere zu motivieren. Die Fans hauen da richtig rein, mitten in der WM, unglaublich.

BBC: Um es in Zahlen auszudrücken (Stand Sonntag, 18 Uhr, vier Tage nach Startschuss):
5070 JA-Votes auf http://www.micha-komm-zurueck.tk
551 Kommentare auf http://www.micha-komm-zurueck.tk
3991 Hits auf das YouTube-Video
661 Mitglieder auf Facebook
775 Mitglieder auf SchuelerVZ (sowie 3825 Einladungen, die noch nicht angenommen wurden)
507 Mitglieder auf Mein + StudiVZ (sowie 829 Einladungen, die noch nicht angenommen wurden)

Gibt es auch schon Reaktionen von Sponsoren?

BBC: Es gab eine Antwort vom Hauptsponsor, TelDaFax. Sie haben die Hauptrolle für den Transfer zum Verein geschoben, sagen aber auch ganz klar, dass sie sich über einen Wechsel freuen würden. Logischerweise werden sie nicht antworten: „Ja, wir packen 2 Millionen drauf auf unsere jährliche Unterstützung, wenn Micha kommt!“ Ich bin mir sicher, wenn sie sich über einen Wechsel von Ballack freuen können, werden sie auch was dazu beitragen, diesen möglich zu machen. Es gab aber auch die eine oder andere sehr erfreuliche Rückantwort aus der Fußballprominenz. Aber wie gesagt: Wir wollen dazu jetzt nichts genaues sagen. Das wäre kontraproduktiv!

Jetzt mal ganz im Ernst: Glaubt Ihr, dass es eine echte Chance gibt, dass Michael Ballack bald wieder im Bayer-Trikot aufläuft?

BBC: Selbst wenn die Chancen bei 0,00001 Prozent lägen, sind wir es dem Micha einfach schuldig, so eine Aktion auf die Beine zu stellen. Das Gleiche erwarten wir aber dann auch von den Verantwortlichen bei Bayer 04 Leverkusen. Da muss alles getan werden, was möglich ist. Ich bin mir auch sicher, dass dort die Drähte glühen – und nicht nur im Verein, sondern auch in der Bayer AG. Und ich will auch noch dazu sagen: Es geht nicht ausschließlich darum, den Micha zurückzuholen, weil wir so gute Momente mit ihm verbinden. Sondern es geht darum, die Mannschaft fit zu machen, um den nächsten Schritt zu gehen. Und der heißt: Wieder an der Champions League teilnehmen, egal ob als 1., 2. oder 3. Wir haben uns ein Gerüst aufgebaut in den letzten Jahren, Micha ist das fehlende Mosaikstückchen, um den sportlichen Erfolg nach Leverkusen zu holen. Diese Mannschaft kann mit Jupp Heynckes und der Nummer 13 durchaus ganz oben mitspielen. Und warum auch nicht was gewinnen? Das sagt dir nicht nur der Bayer-Fan oder der Trainer (Jupp: mehr Mut im Verein ist nötig!), sondern auch Fans von anderen Vereinen oder die berüchtigten Fußball-Experten.

Bolz: Rööööchtig. Micha ist der fehlende Baustein bei uns. Das ist wie bei dem Computerspiel Tetris, nur umgekehrt. Es wäre daher einfach unerklärlich, wenn Ballack nicht zu uns kommt. Nicht nur für den Verein und die Fans wäre er ohne Zweifel eine fantastische Bereicherung, auch für Ballack selbst und seine Familie ist der Wechsel ideal, besonders für seinen weiteren Lebensweg zum Beispiel in der Vereinsführung. Soll so ein Mann seine Karriere wirklich bei Real auf der Bank oder als Eventverpflichtung irgendeines deutschen Vereins beenden? Nein, hier ist er zu Hause, hier gehört er hin.

Und wenn doch nicht…?

Bolz: …dann soll er eben einen unseriös wirtschaftenden Verein in den finanziellen Ruin treiben und ich hätte sogar Mitleid mit ihm, dass er nicht so einen emotionalen Abschied erlebt wie der Schneider-Bernd.

BBC: Ich würde ihm das nicht Übel nehmen. Er ist halt ein Weltklassespieler, der sich vor Angeboten nicht retten kann. Klar: Wenn er in Deutschland zu einem anderen Verein geht, wäre ich ein wenig enttäuscht. Wir Fans haben aber die Gewissheit, alles getan zu haben, was in unserer Macht steht.

Noch nicht abgestimmt? Hier geht’s zum „Micha komm zurück!“-Blog: www.micha-komm-zurueck.tk
Das
LevLog berichtete schon am Mittwoch über das Blog.

5 Kommentare

Eingeordnet unter Interview

5 Antworten zu “Ballack? „WIR sollten den holen!“

  1. nordi

    Unser Team braucht einen neuen Leader.

    Vor zwei Jahren war es Barbarez (weniger erfolgreich), jetzt Hyypiä (der nur noch ein Jahr spielt und nun öfters mal pausieren wird).
    Michael Ballack war unser Leader und kann es auch sofort wieder werden!

    PRO BALLACK

  2. ManuelHartung

    Michael Ballack muss zu Bayer zurück,
    wir brauchen jetzt wo der Toni wieder bei Bayern München ist.
    wir brauchen ihn weil unsere Manschafft noch zu jung ist,
    wir brauchen ihn weil die Konkurenz zittern wird wenn wir auch noch den Ballack haben,
    wer soll uns nächstes Jahr aufhalten?
    Niemand noch nicht mal die Bayern Millionen,

    Er braucht uns weil er bei uns am besten gespielt hat und Tore Tore Tore geschossen hat,
    Michael komm zurück und beende hier deine Karriere,
    was willste denn in Madrid,
    viel zu lächerlich der Verein

  3. LEV1904

    Hut ab Leute………..!!!
    Die Aktion alleine ist schon „Schweine geil“ (uups, Sorry), aber wenn der Ballack wieder nach Hause käme, mindestens zwei, drei Bier für Euch an der Holzbude im Stadion -:)
    Hier ist er GROß geworden und hier soll er seine Karriere beenden.
    Schwarz-Rote-Grüße
    -W. „Locki“-
    (Ohne Hasen wär` hier gar nichts los)

  4. The Barnacle

    Tolles Interview! Und Respekt für das was ihr da auf die Beine stellt! Der Verein kann stolz sein solche Fans zu haben!

  5. Das Märchen geht weiter, das Sportmagazin Kicker (Printversion) hat uns auch genannt!!!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s