Archiv der Kategorie: Allgemeines

„Wir wollen hier gewinnen!“

Bayer 04 und die Leverkusener Fußballfans betrauern den Tod von Sascha Lewandowski.

Der Fußballtrainer, der zuletzt wegen eines „Burnout“-Syndroms sein Engagement bei Zweitligist FC Union Berlin vorzeitig beenden musste, starb mit 44 Jahren in Bochum. Als Trainer der Leverkusener Profis gemeinsam mit Sami Hyypiä feierte er bemerkenswerte Erfolge. Unter anderem gelang es dem Trainer-Duo, nach 23 Jahren wieder einen Sieg beim FC Bayern München einzufahren: Beim 2:1-Sieg der Leverkusener im Oktober 2012 fingen die Mikrophone dabei am Spielfeldrand einen Satz Lewandowskis zu Gonzalo Castro ein, der so gar nicht zu Leverkusens sonst üblichem Auftreten im Münchner Olympiastadion passen wollte – kurz bevor Sidney Sam tatsächlich den Siegtreffer für Bayer 04 erzielte. Stefan Klüttermann (twitter) beschrieb das damals für die Rheinische Post sehr treffend so:

Es läuft die 84. Minute in der Allianz-Arena. Sieben Zeigerumdrehungen zuvor scheinen Bayers Träume vom ersehnten Auswärtssieg in München durch Mario Mandzukics Ausgleichstor zerplatzt zu sein. Ja, mehr noch: Viele erwarten nun den Siegtreffer der Münchner. Und was macht Leverkusens Trainer Sascha Lewandowski? Gibt er den Befehl zum kolossalen Einigeln, um wenigstens das Remis über die Zeit zu retten? Ein Achtungserfolg als kleine Lösung?

Nein. Ganz im Gegenteil. Lewandowski ruft Gonzalo Castro deutlich hörbar zu: „Wir wollen hier gewinnen!“ Es ist ein Satz in den Startlöchern zum Kultstatus. Einer, den sich so mancher Fan der Werkself im Geiste einrahmen dürfte. Und es ist ein Satz, mit dem Lewandowski einem in Sachen Eigenwerbung für ihn perfekten Tag das i-Tüpfelchen aufsetzt.

Der Verein wird Sascha Lewandowski ein ehrendes Andenken bewahren. Für die Fans hat sein Satz, in dem sein Enthusiasmus, seine Begeisterung und sein Ehrgeiz wie in einer Nussschale stecken, längst den Kultstatus, den Klüttermann voraussah. Hier ist der Satz dokumentiert (er lautet korrekt tatsächlich ohne „hier“ – gleichviel: Gänsehaut!):

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemeines

Die neue „Vielfalt“ ist da

Vielfalt 2 - Titel

Vielfalt 2

Die neue Ausgabe des Magazins des Integrationsrates der Stadt Leverkusen ist da: Die zweite Ausgabe der „Vielfalt“ präsentiert auf 16 Seiten unter anderem Berichte über einen Leverkusener Arzt in Libyen, ein Porträt des Vereins Nasch Dwor – Unser Hof sowie einen Artikel über den „elektronischen Aufenthaltstitel“, dem neuen Ausweisdokument für Nicht-EU-Ausländer. Außerdem gibt es Nachrichten über die Aktivitäten des Integrationsrates und in einem Gastbeitrag antwortet die Göttinger Autorin und Verlegerin Sineb El Masrar auf die Thesen Thilo Sarrazins.

Die erste Ausgabe der „Vielfalt“ war im Januar 2011 erschienen, Ausgabe 3 ist bereits in Planung und soll noch 2012 erscheinen. Die Ausgaben werden an Ausgabestellen im Stadtgebiet verteilt und sind auch im Internet als ePaper abrufbar.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemeines

Produktoptimierung

LevLog - Logbuch für Leverkusen

LevLog - Logbuch für Leverkusen

3 Kommentare

Eingeordnet unter Allgemeines

Rumpeln…

Hier rumpelt es nach langem Schweigen derzeit ein wenig im Hintergrund, was freilich nichts anderes bedeutet als: Das LevLog sendet bald wieder! Und vereint dann Glanz und Elend in der klammen Stadt am Rhein – so zumindest ist es geplant.

An alle, die Ihr unverdrossen hier reinklickt: vielen Dank, unbekannterweise, für Eure Treue! Ich unterstelle, Ihr macht das nicht (nur) wegen des hübschen Fotos des Herrn Oberbürgermeisters!?

3 Kommentare

Eingeordnet unter Allgemeines

Neujahrsgruß von OB Buchhorn

Oberbürgermeister Reinhard Buchhorn

Oberbürgermeister Reinhard Buchhorn

Das Jahr 2009 endet heute, 2010 steht vor der Tür. Das LevLog veröffentlicht den Neujahrsgruß von Oberbürgermeister Reinhard Buchhorn, der auf ein „ereignisreiches Jahr“ 2009 zurück-, und auf ein Jahr 2010 ausblickt, in dem „Flexibilität der Schlüssel zum Erfolg“ sein werde.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemeines

…nicht in der Versenkung…

Die SPD Leverkusen will das Polizeipräsidium wieder zurückholen. Havarie auf dem Rhein verläuft glimpflich. Die Bäckerei Ohlig schließt ihre Filiale in der Opladener Fußgängerzone.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemeines, Presseschau